Kanülen

Hier ein Beispiel für Kanülen mit verschiedenen Endenbearbeitungen wie z.B. entgratet, gechamfert (angeschrägt), verrundet (Radius), Kanülen bis zu 90° gebogen.

 

Facettenschliff
  • Facettenschliff
    Standardschliff - gut - günstig - erprobt
Einfachschliff
  • Einfachschliff
    Diese Form ist nach einer starken Anticoring-Behandlung stanzarm - und wird hauptsächlich zum Durchstechen von Gummistopfen eingesetzt.
V-Bevel-Schliff
  • V-Bevel-Schliff
    Dieser Schliff ähnelt dem Facettenschliff, ist aber stabiler und hat fünf Schnittflächen.
Pencil Point
  • Pencil Point
    Diesen Schliff kann man als stanzfrei einordnen. Der Aus- bzw. Eingang wird durch einen seitlichen Schlitz erreicht. Verwendung findet man z. B. in der Spinalanästhesie.
Huberspitze
  • Huberspitze
    Die Biegung (10%) hinter dem Auge soll dazu dienen, die Schlifffläche auf eine Ebene mit dem Rohr zu bringen. Stanzarmut beim Durchstechen einer Siliconmembran. Schmerzarmut beim Durchstechen der Haut. Geeignet zum Befüllen von Ports.
Quinkenschliff
  • Quinckeschliff
    Dieser Schliff ist eine Art Facettenschliff, wobei nicht eingeschliffen wird. Die Schlifffläche lässt sich optimal mit einem Mandrin verschließen. Einsatz in der Spinalanästhesie.

 

 

Facettenschliff
Standardschliff - gut - günstig - erprobt ispiel? Muss nachträglich eingefügt werden

Facebook

Aktuelle News:

Familienfreundliche Personalpolitik bei Acti-Med

Wettbewerb Zukunft Familie 2015

Acti-Med wird als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet.

 

Weiterlesen ...

Familienfreundliche Personalpolitik bei Acti-Med

Webseitenbanner

Zertifikate

Alle Zertifikate der Acti-Med AG finden Sie hier: Zertifikate Download > 

© 2017 | Acti-Med AG | Philipp-Reis-Straße 2 | D-36399 Freiensteinau | Tel.: +49 (0) 6666-800 83-0 | info@acti-med.de